Sportbund DJK Würzburg
  • KiSS Inlinertraining

News

Der Wettkampfsport im Schwimmen kann ab dem 28. Juni wieder sein Training im Nautiland aufnehmen. Ebenso beginnen die Schwimmkurse wieder. Trainingszeiten und alles weitere, was Sie wissen müssen, finden Sie auf der Webseite unserer Schwimmabteilung.

Ab dieser Woche kann das Schwimmbad in der Franz-Oberthür-Schule wieder genutzt werden. Aquagymnastik und Kinderschwimmen finden zu den üblichen Trainingszeiten am Dienstag und Donnerstag statt. Die Mitglieder wurden bereits so weit wie möglich telefonisch informiert.

Rehasport DJK

Aufgrund stabiler niedriger Inzidenzen kann auch der Rehasport bei der DJK Würzburg wieder starten: Unser Koordinator Michael Van Aaken sowie unsere Mitarbeiterin Heike Möller informieren gerade die Mitglieder der Herz- und Lungensportgruppen. Sollten Sie versehentlich nicht informiert werden oder keine Mail erhalten haben, wenden Sie sich bitte in der kommenden Woche an die Geschäftsstelle. Doppelt Geimpfte bzw. Genesene mögen bitte ihre Nachweise zum ersten Training mitbringen. Bitte an die Verordnungen denken!

Ein Schwingtuch als Zelt über einer Matte

Im Gegensatz zum Vereinssport mit festen Gruppen gestaltet sich die Durchführung des offenen Erlebnisturnens unter den pandemiebedingten Einschränkungen noch schwierig. Die Turnabteilung hofft, nach den Sommerferien im Oktober wieder starten zu können - sofern sich die Lage stabil entspannt. Bitte halten Sie sich auf dieser Webseite auf dem Laufenden.

Der Vereinssport öffnet weiter: Am Mittwoch, 02.06., erhielt die DJK Würzburg die Information von der Stadt Würzburg, dass aufgrund stabiler niedriger Inzidenzwerte ab sofort auch kontaktfreier Hallensport erlaubt ist. Die Anzahl der Teilnehmer*innen richtet sich nach der Raumgröße. In den Hallen der DJK Würzburg ist damit grundsätzlich kontaktfreier Sport mit mindestens zehn Personen ohne Test möglich. Outdoor-Sport mit und ohne Kontakt ist in Gruppen bis 25 Personen erlaubt, derzeit auch ohne Test. Die grundsätzliche Entscheidung über den Wiedereinstieg ins Training treffen jedoch die Verantwortlichen gemeinsam. Diese legen auch fest, wie unter den gültigen Rahmenbedingungen trainiert werden kann. Bitte informieren Sie sich bei Ihren Trainerinnen und Trainern zu den Details. Die Geschäftsstelle hilft Ihnen gerne weiter.